Vorfreude

Es geht los! Ich sitze hier gerade am Flughafen von Seattle und warte auf meinen Anschlussflug nach Anchorage – seit knapp acht Stunden, in zweieinhalb Stunden geht es weiter. Genug Zeit um meinen Blog online zu stellen.

 

Vor ein paar Tagen habe ich Nachricht von Shannon erhalten, die dieses Jahr für die Organisation des dropped dog-Teams zuständig ist. Ich bin in Unalakleet eingeteilt! Am 11. März flieg ich von Anchorage aus über die atemberaubende Wildnis Alaskas bis ans Beringmeer. Ich kann es kaum erwarten!!

Post navigation

3 comments for “Vorfreude

  1. Venda
    5. März 2015 at 20:52

    Cool cool cool cooool, freu mich für dich 🙂 und zu lesen, was du erlebst! guuute Zeit wünsch ich dir!!!

  2. Heike Nickel
    6. März 2015 at 6:53

    Hallo Franziska,
    ich finde total klasse was Du machst.
    Seit 5 Jahren bin ich stolzer Besitzer von Byron , einem Sib. Husky, und 2012 kam mein Jack dazu, jetzt 3 Jahre alt.
    Mich hat voll der Husky Virus erwischt und wenn ich ein größeres Grundstück besitzen würde hätte ich mehr.
    Ich hab die beiden seit November mit dem Dogscooter eingefahren und bin begeistert.
    Was mich interessiert: wie kommt man dazu bei diesem Rennen zu helfen, welche Voraussetzungen muss man mitbringen und wieviel Zeit.
    Ich wünsche Dir die beste Zeit der Welt, das Du gut in Unalakleet ankommst und hoffe wieder von Dir zu lesen.
    Viele Grüße, Heike

  3. Bärbel
    6. März 2015 at 18:20

    Keine Ahnung ob jemand schon geschrieben hat, aber
    ich finde es Super das Du nach Alaska fliegst, um an einem Schlittenhunderennen ,daran, teilzunehmen.
    😀 😀

    Gruß Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.