Monat: Januar 2016

Rennen: Copper Basin 300 – Race Update II

Alle Musher, die noch im Rennen sind, haben mittlerweile den dritten Checkpoint Sourdough Creek erreicht. Melissa Stewart hat im zweiten Checkpoint Meier’s Lake Lodge aufgegeben. Aus welchem Grund ist noch nicht bekannt. Die meisten Teams sind bereits auf dem Weg in Richtung Mendeltna Creek Lodge, dem vierten und letzten Checkpoint des Rennens. Die letzten neun Musher verweilen noch in Sourdough Creek, während die…

Continue reading

Rennen: Copper Basin 300 – Race Update I

Die ersten 12 Musher haben den dritten Checkpoint Sourdough Creek erreicht und somit etwa die Hälfte der Strecke bis zum Ziel hinter sich. Nick Petit traf als Erster in Sourdough Creek ein – mit einem 23-minütigen Vorsprung vor Allen Moore. Allen gewann das Copper Basin 300 insgesamt sechs Mal, davon die letzten drei Jahre in Folge. Nick belegte 2014 den zweiten…

Continue reading

Rennen: Copper Basin 300

Das Copper Basin 300, eines der bekanntesten Mitteldistanzrennen in Alaska, startete gestern Abend um 21 Uhr (nach deutscher Zeit). Seit gut 15 Stunden sind die 47 Musher auf dem Trail. Die ersten 14 Teams haben bereits über 100 Meilen hinter sich und den zweiten Checkpoint am Meier“s Lake Roadhouse erreicht, unter ihnen auch Sebastian Schnuelle. Lisbet Norris und ihre Siberian…

Continue reading

Comeback von Sebastian Schnuelle?

Dieses Wochenende findet in Alaska das bekannte Mitteldistanzrennen Copper Basin 300 statt, dessen Trail sich über 300 Meilen durch die Landschaft des Copper River Valley windet. 48 Musher dürfen an den Start gehen. Die Startplätze sind heiß begehrt und die Wartelisten lang. Einige nutzen das Rennen, um sich für ihre erste Teilnahme an Iditarod oder Yukon Quest zu qualifizieren, andere nutzen…

Continue reading