Rennen: Copper Basin 300 – Race Update I

Die ersten 12 Musher haben den dritten Checkpoint Sourdough Creek erreicht und somit etwa die Hälfte der Strecke bis zum Ziel hinter sich. Nick Petit traf als Erster in Sourdough Creek ein – mit einem 23-minütigen Vorsprung vor Allen Moore. Allen gewann das Copper Basin 300 insgesamt sechs Mal, davon die letzten drei Jahre in Folge. Nick belegte 2014 den zweiten Platz. Als Dritte erreichte Aliy Zirkle, die im Jahr 2000 als erste Frau den Yukon Quest gewann und beim Iditarod in den Jahren 2012, 2013 und 2014 jeweils auf den zweiten Platz fuhr, den Checkpoint. Sebastian Schnuelles Team kam knapp eineinhalb Stunden nach Nick Petit als Sechstes an.

Die letzten 13 Teams pausieren noch im vorherigen Checkpoint, Meier’s Lake Lodge und machen sich nach und nach auf den Weg nach Sourdough Creek. Alle Musher haben ihre sechsstündige Pflichtpause (plus Ausgleichszeit) in Meier’s Lake genommen.

 

Bildschirmfoto 2016-01-10 um 23.34.23

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.